FF Frankenmarkt: Hackschnitzelbrand in Sägewerk

Zu einem Hackschnitzelbrand in einem Holzverarbeitungsbetrieb wurden die Feuerwehren Frankenmarkt und Raspoldsedt am 23.02.2020 um 21:58 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen brannte ein Hackschnitzelhaufen am Rand des Hackschnitzelbunkers auf ca. 10m². Funkenflug durch den starken Wind erhöhte die Ausbreitungsgefahr.

Die Feuerwehren setzen mehrere Löschleitungen und Netzmittel ein und konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Zum endgültigen Ablöschen wurde der Haufen mittels Radlader verteilt und durchnässt.

Um ca. 22:30 Uhr war die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt und der Einsatz beendet.

Quelle: FF Frankenmarkt , HBI Helmut Kühberger

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!