FF Statzendorf Gefährlicher Fahrzeugbrand am Schauerberg in Statzendorf

FF Statzendorf: Gefährlicher Fahrzeugbrand am Schauerberg

Zu einem gefährlichen Fahrzeugbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf am Samstag, den 12. Mai alarmiert. Am Schauerberg fing ein PKW in unmittelbarer Nähe einer Windkraftanlage Feuer. Unverzüglich konnte das Hilfeleistungsfahrzeug und das Rüstlöschfahrzeug zum Einsatzort ausrücken.

Vor Ort konnte ein Brand im Motorraum eines Fahrzeuges festgestellt werden. Sofort wurde ein Mittelschaumrohr unter Atemschutz vorgenommen. Mit dem automatischen Schaumzumischsystem Aquamatic war es möglich, den Brand innerhalb kürzester Zeit mittels Mittelschaum zu bekämpfen.

Dank der sofortigen Alarmierung und der raschen Interventionszeit konnte ein größerer Schaden am Fahrzeug abgewendet werden. Die Windkraftanlage blieb bei diesem Vorfall glücklicherweise unbeschädigt.

Das Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehren Kuffern und Hain-Zagging war nicht mehr notwendig. Die Feuerwehr Statzendorf möchte sich für die gewohnt gute Zusammenarbeit recht herzlich bedanken.

Quelle: FF Statzendorf, LM Markus Kral