FF St. Georgen i.A.: Brand in Wohnanlage

Am 30.06.2015 morgens wurden die Feuerwehren des Pflichtbereiches St. Georgen im Attergau mit den Alarmstichworten „Brand Gebäude mit Menschenansammlung“ zu einem Brand in die Löckherstraße gerufen.

Unmittelbar nach dem Eintreffen am Einsatzort drang ein Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung ins Schlafzimmer vor.

Gestapelte Textilien hatten sich entzündet und wurden von der Feuerwehr aus der Wohnung ausgebracht und anschließend abgelöscht, um einen Wasserschaden im Gebäude zu verhindern.

Glücklicherweise waren keine Personen gefährdet oder verletzt worden und die Brandausbreitung gering geblieben, wodurch das Großaufgebot an Einsatzkräften nach einer Stunde wieder einrücken konnte.

Im Einsatz standen:
Feuerwehr St. Georgen: 4 Fahrzeuge
Feuerwehr Alkersdorf: 1 Fahrzeug
Feuerwehr Kogl: 1 Fahrzeug
Feuerwehr Thalham-Bergham: 1 Fahrzeug
Rotes Kreuz St. Georgen: 3 Fahrzeuge
Polizei St. Georgen: 2 Fahrzeuge

Quelle: FF St. Georgen im Attergau