Brandausbreitung

Wohnungsbrand in Triebener Siedlungshaus

Ausgehend von einem Wohnungsbrand kurz nach Mitternacht kämpften heute Nacht in Trieben 18 Feuerwehren mit 27 Fahrzeugen und 156 Mann gegen ein Brandereignis größeren Ausmaßes. Im 5. Stock eines Siedlungshauses in der Löschsiedlung brach der Brand aus noch ungeklärter Ursache aus; die Feuerwehren Trieben und Trieben Werk führten umgehend einen Innenangriff unter schwerem Atemschutz durch und retteten den Wohnungsbesitzer.  …weiterlesen

Webmaster


Brand in Preding

Seit 14.41 Uhr läuft in einem Predinger Industriebetrieb ein Großeinsatz der Feuerwehr. Zunächst wurde die FF Preding nach dem Auslösen der automatischen Brandmeldeanlage zum Einsatz alarmiert, inzwischen stehen weiters die Freiwilligen Feuerwehren Wettmannstätten, Wohlsdorf, Kraubath, Mettersdorf und Michlgleinz sowie die Betriebsfeuerwehr Magna Lannach mit dem Atemschutzfahrzeug im Einsatz. …weiterlesen

Webmaster


Brand in der Volksschule Ardning - Atemschutz–Abschnittsübung 2018

Brand in der Volksschule Ardning

Einsatzleiter: OBI Norman Groba

Am 18. Mai wurde die alljährliche Atemschutz-Abschnittsübung des Feuerwehrabschnittes Admont, die heuer von der Freiwilligen Feuerwehr Ardning ausgerichtet wurde, abgehalten. …weiterlesen

Webmaster


Wohnhausbrand in St. Martin

Um 04.02 Uhr morgens wurden die Freiwilligen Feuerwehren St. Martin im Sulmtal und Dietmannsdorf sowie wenige Minuten später die Wehren Otternitz und St. Peter zu einem Wohnhausbrand in der Gemeinde St. Martin alarmiert. Der abgängige Besitzer konnte leider nur mehr tot aufgefunden werden. …weiterlesen

Webmaster


Nebengebäudebrand Donawitzerstraße

Am 15.10.2017 um 20:39 Uhr alarmierte die Bereichsfunkleitstelle Florian Leoben die Freiwilligen Feuerwehren Leoben-Stadt und Leoben-Göß mit dem Alarmstichwort „B08-Fahrzeug“ zu einem Fahrzeugbrand in der Donawitzerstraße. Innerhalb kürzester Zeit rückten die beiden Feuerwehren zu diesem Brandgeschehen aus. …weiterlesen

Webmaster