FF St. Georgen i.A.: Brand einer Gartenhütte

Am 05.02.2014 um 02:40 Uhr wurde die FF St. Georgen im Attergau zu einem Brand einer Gartenhütte in die Doblergasse alarmiert.

Ein aufmerksamer Mitarbeiter eines Wachdienstes bemerkte den Brand beim Vorbeifahren und alarmierte die Einsatzkräfte. Bei unserem Eintreffen brannten die Holzwand eines Geräteschuppens und die Wiese, ein Baum daneben war schon angesengt.

Ein Atemschutztrupp mit UHPS (Hochdrucklöschgerät) konnte den Brand rasch ablöschen und ein Übergreifen auf den gesamten Geräteschuppen und das danebenliegende Wohnhaus verhindern.

Eingesetzte Feuerwehren: FF St. Georgen im Attergau, FFKogl, FF Thalham, FF Alkersdorf
Mannschaftsstärke: 20 Mann
Ausgerückte Fahrzeuge: RLF-A, TLF, KLF, KDO
Zeitdauer: 0,5 Stunden

Quelle: FF St. Georgen im Attergau