BF Wien: Lokalbrand mit Menschenrettung - Alarmstufe 2

Heute am Abend war aus bisher unbekannter Ursache ein Lokal auf dem Gelände der sogenannten "Copa Cagrana" in Brand geraten. Bei Ankunft der Einsatzkräfte der Wiener Berufsfeuerwehr stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Aufgrund der enormen Brandgröße und der vielen Anzeigen bei der Wiener Berufsfeuerwehr wurde Alarmstufe 2 ausgelöst.

Durch den raschen Löscheinsatz konnte in der Erstphase ein Übergreifen des Brandes auf die benachbarten Lokale gerade noch verhindert werden. Zu Beginn waren 2 Löschleitungen in Verwendung. Nach Aufbau der notwendigen Löschwasserversorgung wurde der Brand mit insgesamt 4 Löschleitungen unter Atemschutz rasch abgelöscht.

Die Alarmstufe 2 konnte dadurch wieder aufgehoben werden.

Nach Ablöschen des Brandes waren noch umfangreich Aufräum- und Nachlöscharbeiten erforderlich. Die durch den Brand einsturzgefährdete Dachkonstruktion musste teilweise abgerissen werden.

Anzahl der Einsatzkräfte: 70

Quelle: MA 68 - Feuerwehr und Katastrophenschutz der Stadt Wien
www.feuerwehr.wien.at