Wasserversorgung

LKW-Brand auf der A9 bei Traboch

Zu einem Brand eines Sattelschleppers kam es in der Nacht auf Donnerstag auf der A9, der Pyhrnautobahn, im Bereich Traboch. Die Freiwilligen Feuerwehren Traboch-Timmersdorf, Madstein-Stadlhof, Kammern und Seiz wurden am Mittwoch, den 10. Oktober 2018, um 22:07 zum Fahrzeugbrand auf Höhe Traboch in Fahrtrichtung Linz alarmiert. …weiterlesen

Webmaster


Abbruch einer Vorstellung im Theater in der Josefstadt nach Wasserrohrbruch

Abbruch einer Vorstellung im Theater in der Josefstadt nach Wasserrohrbruch

Während auf der Bühne des Theater in der Josefstadt Felix Mitterers „In der Löwengrube“ aufgeführt wurde, platzte in der Straße vor dem Haupteingang die Wasserzuleitung des Theaters. Die Fahrbahn und die Straßenbahngleise wurden unterspült, Betonplatten der Fahrbahn stürzten in den entstandenen Hohlraum. …weiterlesen

Webmaster


Nächtlicher Waldbrand im Grenzgebiet Wien-Niederösterreich rasch gelöscht

Nächtlicher Waldbrand im Grenzgebiet Wien-Niederösterreich rasch gelöscht

Anrainer der Breitenfurter Straße in Kalksburg nahmen in der Nacht einen Feuerschein im nahe gelegenen Wald wahr und verständigten die Feuerwehr. Die zuerst eingetroffene Mannschaft eines Tanklöschfahrzeugs der Berufsfeuerwehr Wien erkundete zunächst das Terrain und entdeckte den Brand auf einem steilen Waldstück. …weiterlesen

Webmaster


Fahrzeugbrand in St. Lorenzen im Paltental

Heute um 15.13 Uhr wurden wir zu einem Fahrzeugbrand auf der B113 nahe der Westeinfahrt von St. Lorenzen im Paltental alarmiert. Wir rückten umgehend mit LKWA und MTFA und 8 Mann zur Einsatzadresse ab. Dort fanden wir ein Quad vor, welches bereits in Vollbrand stand und aus bisher ungeklärten Grund während der Fahrt zu brennen begann. …weiterlesen

Webmaster


Wohnhausbrand Alarmstufe 3 im Villacher Stadtteil Neu Fellach

Kurz vor 9 Uhr morgens wurden die Hauptfeuerwache Villach sowie die örtlich zuständige Freiwillige Feuerwehr Pogöriach zu einem Wohnungsbrand in den Villacher Stadtteil Neu Fellach alarmiert. Schon auf der Anfahrt erkannten wir eine starke Rauchentwicklung die auf einen größeren Brand schleißen lies, sofort wurde Alarmstufe 3 ausgelöst, erläutert HBI Harald Geissler, Kommandant der Hauptfeuerwache Villach. …weiterlesen

Webmaster