FF Bad Ischl: Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Mauerkirchen

Erfolgreicher Landesfeuerwehrleistungsbewerb für die FF Pfandl und die HFW Bad Ischl

Am heurigen Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Mauerkirchen (Bezirk Braunau) nahmen je eine Gruppe der FF Pfandl sowie der HFW Bad Ischl teil.

Die Bewerbsgruppe 2 der FF Pfandl sicherte sich in Bronze mit einer Zeit von 60.82 Sekunden mit 10 Fehlerpunkten sowie in Silber mit 67 Sekunden mit 5 Fehlerpunkten, nicht nur die begehrten Leistungsabzeichen, sondern auch wieder die Startberechtigung für ein Antreten an Bewerben außerhalb von Oberösterreich.

Die Gruppe der HFW Bad Ischl erreichte in Bronze eine Zeit von 53.33 Sekunden mit 10 Fehlerpunkten sowie in Silber 61.62 fehlerfrei. Nach der hervorragenden Leistung in Silber ist auch die Gruppe der HFW Bad Ischl, erstmals in ihrer Geschichte, startberechtigt für ein Antreten an Feuerwehrleistungsbewerben außerhalb von Oberösterreich. Da im Anschluss die Grillfeier der HFW Bad Ischl stattfand, wurde die Gruppe entsprechend in der Zeugstätte in Empfang genommen und entsprechend gefeiert. „In den vergangenen Jahren war es meist nicht leicht eine Bewerbsgruppe in der HFW Bad Ischl zusammenzustellen. Nach den Leistungen beim ersten Bewerb in Scharnstein hätten wir uns ein solches Ergebnis nie erträumen lassen, umso größer ist nun unsere Freude. Ein besonderer Dank gilt hierfür auch der FF Pfandl, welche uns hin und wieder im Training auf die Finger schauten und uns durch ihre jahrelange Erfahrung, die nötige Stabilität bzw. Effizienz brachten“, so der hocherfreute Chef der Gruppe LM Kevin Rothauer.

Bereits die Anfahrt zum Bewerb war für die HFW Bad Ischl ereignisreich, so kam die Gruppe direkt zu einem schweren Motoradunfall hinzu und half dort vor Ort.

Das Leistungsabzeichen in Bronze ging von der HFW Bad Ischl an FM Christopher Gneuß, HFM Laurenz Paul Hochdaninger, BM Gerhard Laimer und OFM Martin Laimer bzw. von der FF Pfandl an FM Michael Fischer und FM Florian Loidl.

Das Leistungsabzeichen in Silber erhielten von der HFW Bad Ischl LM Florian Eisl, LM Kevin Rothauer und LM Michael Schiendorfer, sowie von der FF Pfandl FM Matthias Bittner, OFM Florian Gmeiner, FM Bernhard Grill, HFM Michael Eisl, OFM Thomas Flegel und FM Manuel Schiendofer.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pfandl sowie der Hauptfeuerwache Bad Ischl gratulieren ihren Gruppen auf diesem Wege nochmals recht herzlich.

Die Bewerbssaison ist jedoch noch nicht zu Ende! Im Rahmen des 40. Pfandler Bierzeltes (04.-06. August) findet am Samstag 5. August ab 12.00 Uhr der Bezirksnassbewerb statt.

Quelle: FF Bad Ischl