FF Obernberg am Inn: Fahrzeugbrand Obernberg am 16.07.07

Am 16.07.2007, um 18:42 Uhr, alarmierte die Landeswarnzentrale Oberösterreich, die FF Obernberg zu einem Fahrzeugbrand in Obernberg. Brandobjekt war eine Heuballenpressanlage.

Einsatzleiter HBI Raffelsberger, veranlasste die Erstbekämpfung mit C-Hohlstrahlrohr und 1%er Schaumzumischung. Während der Brandbekämpfung durch den Atemschutztrupp, wurde eine 120m lange Zubringerleitung, zum Hydranten an der Straßenmeisterei gelegt. Die brennenden Gummiteile wurden mit Schwerschaum gelöscht, anschließen das gesamte Fahrzeug geflutet, da es sich nicht mehr öffnen ließ.

Um 19:35 wurde Brand aus gegeben, die Einsatzbereitschaft war um 20:30 wiederhergestellt.

Beteiligte Einsatzkräfte:
FF Obernberg RLFA-2000, LFA, KDO
BFK Ried
Polizei

http://www.ff-obernberg.at/index-Dateien/Brand160707.html
http://www.%20ff-obernberg.at/

Quelle: online eingesendet von "FF Obernberg am Inn"
FF Obernberg am Inn