35. Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend

Es war wieder einmal soweit: Vom 5. bis 8. Juli brach die Feuerwehrjugend St. Pölten-Wagram mit den Betreuern Michael Brunner, Norbert Lackinger und Dominic Traxler mit Schlafsack und dem Zelt ausgerüstet, zum 35. Landeslager in Willendorf-Dörfles auf.

Die Teilnehmerzahl am Lager war wieder ziemlich groß, es waren rund 4350 Jugendliche mit Betreuer und Lagerorganisation vor Ort. Die Zeltstadt umfasste in etwa 120 Hektar, also um einiges mehr als in den letzten Jahren. Dies wirkte sich positiv auf die Unterlager aus, da diesmal viel mehr Platz zwischen den Zelten war. Somit blieb auch mehr Freiraum für Freizeitaktivitäten.

Am ersten Tag konnten sich die Jugendlichen unter 12 Jahren beim Bewerb um das Leistungsabzeichen in Bronze und Silber beweisen, wobei Kadir Ülker und Daniel Guthan auch mit von der Partie waren und sich beide das Abzeichen in Bronze sichern konnten. Daniel Guthan war mit einer Zeit von 39,4 Sekunden einer von den schnelleren Läufern.

An den nächsten beiden Tagen konnten die Jugendlichen über 12 Jahren zeigen was sie so drauf haben. Kamil Ülker, Hannes Weichhart und Johannes Brunner liefen in Bronze mit der FF St. Georgen mit und erlagen mit Leichtigkeit das Abzeichen in Bronze.

Ebenfalls zwei unserer Mitglieder, Andreas Scharnagl und Hannes Weichhart waren an der Lagerzeitung SNOW- Invasion beteiligt. Im Großen und Ganzen war es wieder einmal ein schönes und erfolgreiches Landeslager und nächstes Jahr geht es nach Mauer-Öhling.

Bilder auf: http://feuerwehr-wagram.at/jugend/

©2007 by FJ St. Pölten Wagram

Quelle: online eingesendet von "Stritzi"