FF Jois: Jahreshauptdienstbesprechung der Feuerwehr

Am Samstag, den 9. März 2019 fand im Gasthaus Rausch die jährliche Jahreshauptdienstbesprechung der Feuerwehr Jois statt. Kommandant OBI Richard Hasenhündl konnte den Abschnittsbrandinspektor Günther Köstner, den Bürgermeister Hannes Steurer, die beiden Feuerwehrbeiräte, Martin Winter und Sascha Krikler, und natürlich zahlreiche Kameraden der Feuerwehr Jois begrüßen.

Auf der Tagesordnung standen auch Angelobungen und Beförderungen/Ehrungen:

  • 7 Kameraden wurden in den Aktivdienst berufen und zum Feuerwehrmann befördert.
  • Die Ehrenmedaille für eine 50-jährige Tätigkeit im Dienst der Feuerwehr erhielt ABI Kurt Schwarzbauer.
  • Das Verdienstzeichen des burgenländischen Landesfeuerwehrverbands in Gold erhielt HLM Karl Kiss.

Im Anschluss daran hielten der Abschnittsbrandinspektor und der Bürgermeister eine Ansprache. Es wurde die Arbeit der Kameraden der Feuerwehr Jois gelobt, für Begeisterung sorgten vor allem die aufgebrachten Mannschaftsstunden für Übungen und Ausbildungen, welche in Summe 3300 Stunden oder 137 Tage ausmachten. Nach der Ansprache wurde ein Film über das vergangene Jahr präsentiert.

Quelle: FF Jois

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!