Landesfeuerwehrverband

Symbolfoto

Am Areal des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes zieren seit gestern Christbäume die Florianikapelle. Die Mitglieder der Feuerwehrjugend Straßburg haben gemeinsam mit Bezirkskommandant Friedrich Monai und Bezirksjugendbeauftragten Michael Pirker selbst Hand angelegt und die Auswahl und Schlägerung der Bäume vorgenommen. …weiterlesen

Webmaster


Urleiwand – Österreichs Feuerwehrjugend zeigt auf! Einmarsch über Ring zum Rathausplatz

Premiere in Wien: Zum ersten Mal wird ein Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in der österreichischen Bundeshauptstadt ausgetragen. Die besten Bewerbsgruppen aus allen neun Bundesländern sowie aus Südtirol messen sich nach monatelangem Training in unterschiedlichen Disziplinen. Nun steht fest, wer die österreichische Feuerwehrjugend bei den internationalen Wettkämpfen im Jahr 2019 in der Schweiz vertreten darf. …weiterlesen

Webmaster


Mitgliederversammlung der Feuerwehr

Neuer Höchststand an Mitgliedern erreicht

Im Jahr 2017 stand die Freiwillige Feuerwehr Krems rund drei Mal täglich im Einsatz, bei den Einsatz- und Übungstätigkeiten erbrachten die Einsatzkräfte ehrenamtlich eine Arbeitsleitung im Wert von etwa 7 Millionen Euro. Die Mitgliederversammlung stellte auch eindrücklich vor Augen, dass sich die Feuerwehr Krems eines ungebrochenen Zustroms erfreut, mit den 40 in den Dienst gestellten Feuerwehrleuten wurde ein neuer Höchststand von 517 Mitgliedern erreicht. Als zentrales Vorhaben der nächsten Jahre wurde die Anschaffung einer neuen Drehleiter mit Kosten von rund 1 Million Euro angesprochen. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

LH Mikl-Leitner: „Ein großes und herzliches Dankeschön an alle Feuerwehren und alle Feuerwehrmitglieder“

St. Pölten (OTS/NLK) – Technische Einsätze, Brände, Brandsicherheitswachen, Katastrophen: Wenn sie gebraucht werden, sind die niederösterreichischen Feuerwehren zur Stelle. Vor kurzem konnten Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner die Einsatzbilanz der Freiwilligen Feuerwehren für das Vorjahr vorlegen. Landeshauptfrau Mikl-Leitner betonte dazu am Sonntag in der Radiosendung „Forum Niederösterreich“: „Die Bilanz für das Jahr 2017 zeigt, dass unsere Feuerwehren Großartiges geleistet haben. So haben die 1.719 Freiwilligen Feuerwehren in Niederösterreich im Vorjahr insgesamt 65.270 Einsätze bewältigt. Und sie haben bei Unfällen, Bränden oder Katastrophen 2.395 Menschen geholfen bzw. gerettet. Und dieses Engagement verdient unsere allergrößte Wertschätzung und Anerkennung. Daher an alle Feuerwehren, an alle Feuerwehrmitglieder, ein ganz großes und herzliches Dankeschön.“ …weiterlesen

Webmaster


v.l.n.r.: Markus Höbarth, Gerhard Urschler, Josef Bauer, Reinhard Resch, Günther Schober, Sebastian Schiefer, Daniel Reuter, Michael Willrader, Eva Hollerer, Andreas Herndler, Lars Hintenberger

Am Samstag, dem 27. Jänner 2018 stellte die Freiwillige Feuerwehr Krems ihre neue Atemschutzausrüstung in Dienst. Alle acht Feuerwachen erhielten neue Atemschutzgeräte sowie neue Masken. Im Zuge dieser Erneuerung wurde von der bisher verwendeten Normaldrucktechnik auf die zeitgemäßere Überdrucktechnik umgestellt. …weiterlesen

Webmaster