FF Thörl: Alt trifft Jung

"Alt trifft Jung" - diese Idee entstand im Zuge einer Brandschutzübung im Seniorenzentrum Thörl. Um den Bewohnern des Zentrums etwas Abwechslung zu bieten kam den Jugendbeauftragten der Feuerwehr Thörl die Idee, man könne doch mit dem Feuerwehrnachwuchs die Heimbewohner besuchen und mit ihnen einen gemeinsamen Nachmittag zu verbringen.

Daraufhin ging es Ende November ran an den Herd. So wurden im Rüsthaus Thörl während eines lustigen Abends Kekse gebacken um diese den Bewohnern des Seniorenzentrums zu überreichen. Am Samstag, den 10. Dezember, ging es dann schließlich ins Seniorenzentrum. Hier wurden die Kinder schon voller Freude und Begeisterung erwartet. Anschließend spielte man viele Stunden und führte interessante Gespräche miteinander. Bis zum Abend hin verteilten die Kinder dann für alle Bewohner ein Sackerl mit den selbstgebackenen Keksen und überreichte ihnen einen Lebkuchen.

Da dieser Besuch bei den Heimbewohnern sehr gut ankam und sie sich sehr darüber gefreut haben, fragten sie bereits wann die Kinder denn wieder kommen würden. Auch für die Jugend der Feuerwehr Thörl war es ein Vergnügen den Damen und Herren damit eine große Freude bereitet zu haben.

Quelle: FF Thörl