AFK-Krems-Land: Gedenkschwimmen des Tauchdienstes in der Donau

Zum alljährlichen Donauschwimmen kam die Tauchdienstgruppe Nord des NÖ Landesfeuerwehrverbandes am Samstag, 03.12.2016, zusammen. Geschwommen wurde von Spitz bis Weissenkirchen. Dabei waren auch Freunde und Unterstützer der Taucher, sowie die Partner. In Gedenken an die verstorbenen Tauchkameraden wurde ein geschmückter Christbaum versenkt.

Das zur Tradition gewordene Donauschwimmen fand zum 39. Mal statt. Dabei waren auch die Partner und Kinder der Feuerwehrtaucher. Begleitet durch das Arbeitsboot der Feuerwehr Krems ließen die rund 20 Taucher von der Strömung vom Spitzer Hochwasserschutzlager bis zum Badestrand in Weissenkirchen treiben. Einen kurzen Stopp gab es bei heißen Getränken auf Höhe Joching. Am Strand in Weissenkirchen konnten sich die durchnässten Schwimmer bei einem Lagerfeuer, Glühwein, Gebäck der Bäckerei Bruckner aus Theiss und Mehlspeisen aus der Bevölkerung aufwärmen, bevor es zur Jahresabschlussfeier ging.

Für den angenehmen Jahresausklang und das gemütliche Beisammensein danach wurde das Heurigenlokal Zottl ausgewählt. Ein herzliches Dankeschön an die Familie Gerhard Heinzle für die hervorragende Verköstigung!

Die Tauchgruppe Nord bedankt sich bei allen TeilnehmerInnen und HelferInnen des jährlichen Traditionsschwimmens.
Die Tauchgruppe Nord ist eine von vier Tauchgruppen des Sonderdienstes Tauchdienst des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes und ist für die Taucheinsätze im gesamten Waldviertel zuständig.

Tauchdienst NÖ Landesfeuerwehrverband
FF Weissenkirchen

Eingesetzte Kräfte:

  • 20 Mitglieder
  • 1 Arbeitsboot
  • Tauchdienstgruppe Nord
  • FF Krems/ Hauptwache
  • FF Weißenkirchen

Quelle: AFKDO Krems-Land

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!