FF St. Georgen i.A.: Technical Rescue Team wieder aktiv

Feuerwehr St. Georgen i. A. bei der Holmatro Rescue Experience – Interschutz 2015 + TR Camp in St. Georgen

Wenn es um Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit geht, dann führt vom 8. bis 13. Juni 2015 kein Weg an Hannover vorbei, denn der weltweit größte Messestandort hat mit der INTERSCHUTZ die weltweit wichtigste Messe auf diesem Sektor zu Gast.

Im Rahmen dieser Messe wird von Holmatro eine mit 29 teilnehmenden Teams aus 12 Nationen top besetzte Rescue Challenge ausgetragen.

Das Technical Rescue Team der FF St. Georgen wird sich im Rahmen dieser Holmatro Rescue Experience wieder einer internationalen Rescue Challenge stellen. Auf einem 1500 m2 großen Gelände im Außenbereich des Messegeländes können die Teilnehmer an fabrikneuen Fahrzeugen ihre Technik und ihr Teamwork im Bereich der technischen Unfallrettung unter Beweis stellen.

Die Leistungen der antretenden Teams können mittels Livestream unter http://live.holmatro.com/de verfolgt werden.

Technical Rescue Camp 3.0

Um das aktuelle Wissen im Bereich der Unfallrettung an interessierte  Feuerwehren weitergeben zu können, veranstaltet die FF St. Georgen am Wochenende vom 24. -26. April das bereits dritte in dieser Form stattfindende Rescue Camp.

Internationale Top Ausbildner referieren über aktuelle Themen in den Bereichen Basics Medics (ABC Schema, SAMPLE) Basics für IC und Tools, Aufbau der Gerätebereitstellung, Tipps und Tricks für IC, Tools und Medics, Alternative Antriebe und neue Fahrzeugtechnologien, Alternativen zur Hydraulik, Zusammenarbeit Feuerwehr und Rettungsdienst, Kommunikation und Teammanagment, Unfallmechanik + Patientenverletzungsmuster und Traumavortrag.

Anmeldungen unter TR.Camp3.0@gmx.at

www.ff-st-georgen.at
www.live.holmatro.com
www.interschutz.de/

PDF zum Download: TR Camp FlyerFF St. Georgen i.A.: Technical Rescue Team wieder aktiv 1

Quelle: FF St. Georgen im Attergau

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!