FF Ohlsdorf und FF Wiesen im HBS-Team beim Bergmarathon

Am Samstag, den 07. Juli 2012 fand die bereits 24. Auflage des Bergmarathons in Gmunden auf dem Programm. Mit dabei waren auch zwei Feuerwehrmannschaften von den Feuerwehren Ohlsdorf und Wiesen.

Wie bereits im letzten Jahr wurden auch heuer wieder die Mannschaften von der Firma HBS- Haas Brandschutz und Sicherheit aus Regau mit Leiberl und Kappen ausgestattet. Geschäftsführer Stefan Haas verbindet Sicherheit auch mit Sport und lief heuer erstmals selber den Halbmarathon Ebensee-Gmunden, wie auch die anderen Teilnehmer. Karl Schiffbänker und Andreas Raffelsberger (FF Ohlsdorf) sowie Peter Mayer, Günter Gut und Andreas Preiner (FF Wiesen) starteten gemeinsam um 08:00 Uhr beim Rathaus in Ebensee.

Bereits um 03:00 Uhr startete Bacher Franz, Thallinger Michael und Maxwald Andreas (alle FF Ohlsdorf) auf der Gesamtstrecke. Um 05.00 Uhr ging der Start des Halbmarathons Gmunden-Ebensee mit dem Ohlsdorfer Feuerwehrmann Maxwald Johannes jun. los.

Somit gingen bei allen drei Etappen Feuerwehrmänner der FF Ohlsdorf an den Start. Für Thallinger Michael, welcher heuer erstmals am Gesamtmarathon teilnahm ging der Bergmarathon frühzeitig zu Ende, da er aufgeben musste. Bacher Franz schaffte den Gesamtmarathon in 10:04 Stunden, Maxwald Andreas in 13:57 Stunden.

Den Halbmarathon Gmunden-Ebensee schaffte Maxwald Johannes jun. in 09:40 Stunden.

Das HBS-Team welches den Marathon Ebensee-Gmunden lief, konnte folgendes Ergebnis erzielen.

Preiner Andreas 04:44, Gut Günther 04:52 & Mayer Peter 05:51 (alle FF Wiesen)
Raffelsberger Andreas 05:42 & Karl Schiffbänker 06:23 (alle FF Ohlsdorf)

Nicht ganz vergessen darf man dabei den Geschäftsführer von HBS – Stefan Haas. Bei der ersten Teilnahme erreichte er nach 06:23 Stunden das Ziel in Gmunden.

Die Kameraden/innen der Feuerwehren Ohlsdorf und Wiesen & das ganze HBS-Team aus Regau gratulieren den Teilnehmern zu dieser Spitzenleistung recht herzlich.

Quelle: FF Ohlsdorf
FF Wiesen

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!