FF Biedermannsdorf: Sturmschäden im Ortsgebiet

Die Kameradinnen und Kameraden der FF Biedermannsdorf mussten zu mehreren Sturmeinsätzen ausrücken. Es galt, umgestürzte Bäume zu sichern bzw. zu entfernen. Am Gelände des Friedhofes Biedermannsdorf wurden durch einen umgestürzten Baum mehrere Gräber beschädigt. Auch ein beschädigtes Zelt einer Firma wurde gesichert.

Da bei einem Mehrparteienhaus in der Perlasgasse mehrere Dachziegel auf den Gehsteig gefallen waren, wurde das Wechselladefahrzeug mit Kran und Arbeitskorb in Stellung gebracht und die restlichen Dachziegel gesichert.

Quelle: FF Biedermannsdorf, SB Gerhard Seitinger