FF Krieglach: Spektakuläre Alarmübung im Baustellenbereich

Monatsübung einmal anders

Am Dienstagabend wurden die Feuerwehren Krieglach und Kindberg-Stadt zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW‘s und vermutlich vier verletzten Personen auf die Schnellstraße S6 / Baustellenbereich Einhausung Krieglach Fahrtrichtung Klagenfurt alarmiert.

Als die Einsatzleitung der Feuerwehr Krieglach am Unfallort angekommen war, bot sich folgendes Bild. Verkehrsunfall zwischen einem Bagger und einem PKW, zwei eingeklemmte Personen, daraufhin kam es zu einem Folgeunfall mit einem weiteren PKW mit zwei eingeklemmten Personen.

Die beiden Feuerwehren führten folgende Einsatztätigkeiten durch:

  • Absichern der Unfallstelle
  • Aufbau des Brandschutzes
  • Betreuung der verletzten Personen durch Feuerwehrsanitäter
  • Menschenrettung mittels Rettungsgerät

Vielen Dank für die hervorragende und professionelle Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Kindberg-Stadt und dem Roten Kreuz Krieglach, sowie auch bei der Bauleitung für die Übungsmöglichkeit im Baustellenbereich.

Quelle: FF Krieglach