BFKDO Gmünd: Unterabschnittsübung in Wielands

Die traditionelle Unterabschnittsübung des Feuerwehrunterabschnittes Dietmanns am Nationalfeiertag fand dieses Jahr in Wielands statt. Annahme war ein Brand am Bauhof der Fa. Leyrer & Graf.

Um den Brand bekämpfen und gefährdete Bereiche schützen zu können, musste Wasser aus der rund 400m entfernten Lainsitz entnommen und bis zum Brandobjekt gepumpt werden. Ein umfassender Löschangriff, sowie das Schützen von Gaslagern brachten den Übungserfolg. Zeitgleich retteten die Floriani außerdem eine Person, dargestellt durch eine Übungspuppe, die unter einem Stapler eingeklemmt war mit pneumatischen Hebekissen. Im Einsatz standen die Feuerwehren aus Dietmanns, Eichberg, Hörmanns, Höhenberg, Unterlembach und Wielands mit rund 70 Mitgliedern.

Unterabschnittskommandant Gerhard Prinz gratuliert den teilnehmenden Feuerwehren zur erfolgreichen Übung im Rahmen der Übungsnachbesprechung. Bürgermeister Erhart Weißenböck freute sich darüber, wie gut die Feuerwehren in seiner Gemeinde aufgestellt sind und über die Bereitschaft der Mitglieder ihren Feiertag der Feuerwehr zu opfern.

Quelle: BFKDO Gmünd, OBI Dominik Krenn, Öffentlichkeitsarbeit – Abschnitt Gmünd/FF-Hoheneich/BFÜST Gmünd

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!