FF Gaflenz: Bergeübung aus Sessellift

Da sich seit diesem Jahr auf der Forsteralm ein Vierersessellift befindet, lud der Betreiber der Forsteralmlifte zu einer gemeinsamen Übung der zuständigen Bergrettung sowie der Feuerwehr Wirts und der Pflichtbereichsfeuerwehr Gaflenz ein. Eine Einschulung der Feuerwehrmänner war deshalb erforderlich, weil die Bergrettung aus Kräften der Ortsstellen Amstetten und Waidhofen/Ybbs besteht und die Anfahrt länger als die der beiden Feuerwehren dauert.

Am Samstag, den 06.11.2004 trafen auf der Forsteralm insgesamt 60 Frauen und Männer ein, um auf das Rettungsgerät geschult zu werden. Nach einer Vorführung durch zwei Männer der Bergrettung wurden fünf Gruppen gebildet. Diese bestanden aus Mitarbeitern der Forsteralm, den Mitgliedern der Bergrettung sowie aus drei Mann der FF Gaflenz. Jede Gruppe übte dann selbstständig mit den vorhandenen Rettungsgeräten das "Anfahren" zu den Sesseln sowie das Retten der Personen aus dem Sessel.

Nach etwa sechs Stunden konnte die Übung erfolgreich abgeschlossen werden. Ein Dank gilt den Mitarbeitern der Forsteralmlifte, die es ermöglichten, eine Übung in dieser Größenordnung durchzuführen sowie den Männern der Bergrettung, die auf das Gerät einschulten und es vorführten.

Quelle: online eingesendet von "FF-Gaflenz"
FF Gaflenz