Wien - Brigittenau: Raubüberfall

Wien (OTS) - Am 20.12.2014 um 00.45 Uhr überfielen vier maskierte, mit Pistolen bewaffnete Täter ein Lokal in der Pasettistraße.

Die Täter bedrohten die Gäste und das Personal mit vorgehaltenen Schusswaffen und zwangen alle Personen in die hinteren Räumlichkeiten des Lokals. Dort wurden alle Anwesenden beraubt und im Anschluss in einem der Räume eingeschlossen. In weiterer Folge gelang es einem der Opfer mit einem Handy die Polizei zu alarmieren.

Die Opfer wurden von der Feuerwehr aus dem verschlossenen Raum befreit. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung verlief negativ. Das Landeskriminalamt Wien leitet die gegenständlichen Ermittlungen und ist derzeit mit der Einvernahme der Opfer beschäftigt.

Quelle: APA-OTS