FF Ebenfurth: Türöffnung für Rettung und Polizei

Montagabend gegen 21 Uhr rief eine Frau mit ihrem Kind am Arm auf ihrem Balkon einer Wohnhausanlage in Ebenfurth lautstark um Hilfe. Besorgte Anwohner wählten umgehend den Notruf, Rettung und Polizei eilten zum Einsatzort. Bei deren Eintreffen versperrte sich die Frau mit ihrem Kind dann allerdings in ihrer Wohnung.

Da ein medizinischer Notfall von Frau oder Kind nicht ausgeschlossen werden konnte wurde von der Polizei die Feuerwehr Ebenfurth zur Türöffnung angefordert.

Kurz nach dem Eintreffen gelang es zwei Kameraden über den Balkon im 1. OG in die Wohnung einzusteigen und den Einsatzkräften die Eingangstüre zu öffnen. Die genauen Hintergründe des Notfalles werden von der Polizei ermittelt.

Es standen die Feuerwehren Ebenfurth und Haschendorf sowie Rettung und Polizei für über eine Stunde im Einsatz.

Quelle: FF Ebenfurth