BFV Deutschlandsberg: Auffahrunfall Radlpass Bundesstraße

Zu einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Rassach am Mittwoch den 13. Mai 2020 um 14:46 Uhr auf die B76 in der Gemeinde Stainz alarmiert. Eine Fahrzeuglenkerin war mit ihrem Mercedes auf der B76 Richtung Deutschlandsberg unterwegs. Als ein vorderes Fahrzeug abbremste um abzubiegen, reduzierte auch die Weststeirerin die Geschwindigkeit. Der Fahrer des Mercedes hinter ihr bemerkte es zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierten miteinander.

Nachdem die Polizei den Unfallort freigegeben hatten, bargen die Einsatzkräfte die beiden beschädigten Fahrzeuge. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt, wobei die Fahrbahn gesperrt werden musste. Die Fahrzeuglenkerin wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung ins LKH Weststeiermark gebracht.

Eingesetzt waren:

FF Rassach
Polizei
Rettung

Quelle: BFV Deutschlandsberg, OBI Martin Godl, Öffentlichkeitsarbeit Abschnitt 3