FF Statzendorf: Nächtliche Fahrzeugbergung

Die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf wurde am Donnerstag, den 17. Oktober kurz vor Mitternacht zu einer Fahrzeugbergung Richtung Kuffern gerufen. Auf der Kreuzung zur L110 stießen zwei Fahrzeuge aus unbekannter Ursache zusammen. Ein PKW landete dabei im Acker.

Aufgabe der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf war es, die Unfallstelle gemeinsam mit der Polizei abzusichern und den Brandschutz herzustellen. Nachdem die Unfallaufnahme durch die Exekutive abgeschlossen war, konnten die beiden Unfallfahrzeuge geborgen und sicher abgestellt werden. Abschließend wurde die Straße gereinigt und die Unfallstelle an die Polizei übergeben.

Glück hatten die beiden Lenker, niemand wurde verletzt.

Quelle: FF Statzendorf, LM Markus Kral

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!