FF Gaweinstal: Motorradbergung auf der A5

Am Samstag, den 6. April 2019 wurde die Feuerwehr Gaweinstal um 18:53 Uhr mittels Sirene, Handyalarmierung und Funkmeldeempfänger zu einem Verkehrsunfall auf die A5 bzw. B7 gerufen.

Ein junger Biker verlor auf der B7, Fahrtrichtung Mistelbach die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Motorrad wurde einige Meter weit geschleudert und landete auf der Autobahn. Der Motorradfahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls schwer verletzt und mit dem ÖAMTC-Notarzthubschrauber C9 in ein Krankenhaus nach Wien geflogen.

Während der Stabilisierung des Verletzten war der erste Fahrstreifen auf der A5 Nordautobahn und die Autobahnbegleitstraße (B7) gesperrt.

Quelle: FF Gaweinstal, OLM Mag. (FH) Johann Plach

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!