BF Wien: Tödlicher Verkehrsunfall im Tunnel

Gestern Abend ist es auf der S1 in Fahrtrichtung Vösendorf im Tunnel Hennersdorf zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei beteiligten LKW und einem PKW gekommen. Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien und der FF Leopoldsdorf, welche zusätzlich mit drei Fahrzeugen und 17 weiteren Feuerwehrleuten an der Einsatzstelle war, mussten mehrere Personen aus den Fahrzeugen befreien.

Der Lenker eines LKW war massiv eingeklemmt und musste mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Trotz aller Bemühungen verstarb dieser noch an der Unfallstelle. Für die Rettungs- und Aufräumarbeiten musste die S1 in Fahrtrichtung Vösendorf gesperrt werden.

Ausgerückt: 19:15 Uhr, Einsatz beendet: 22:00 Uhr
Anzahl der Einsatzkräfte: 34, Einsatzfahrzeuge: 8

Quelle: MA 68 – Feuerwehr und Katastrophenschutz der Stadt Wien
www.feuerwehr.wien.at