FF Pettendorf: Fahrzeugbergung in der Florianigasse

Am Montag den 12. Juni um 15 Uhr wurden wir zu einer Fahrzeugbergung in die Florianigasse in Pettendorf alarmiert. Aus unbekannter Ursache rollte ein PKW rückwärts hinunter und stoppte auf einer Gartenmauer.

Das Fahrzeug wurde mittels Wagenheber und Bölzholz angehoben und danach von der Gartenmauer herunter gezogen.

Verletzt wurde niemand, da sich zum Glück keine Personen im Fahrzeug bzw. im Garten befanden.

Die FF Pettendorf standen mit 2 Fahrzeugen 10 Mann/Frau für 1 Stunde im Einsatz.

Quelle: FF Pettendorf