BFV Liezen A06: Einsatz für die FF Rottenmann

Verkehrsunfall im Ortsteil Strechau

Gestern am 14.03.1017 wurde die Stadtfeuerwehr Rottenmann mittels Sirene gegen 21 Uhr alarmiert. Gleich wurde das Rüsthaus besetzt und die Alarmabfrage durchgeführt.

Von der Bezirksleitstelle „Florian Liezen“ bekamen wir den Einsatzbefehl durchgegeben. Ein Verkehrsunfall mit einem PKW und einem LKW soll sich auf Höhe der Spedition Herbst im Ortsteil Strechau ereignet haben.

Umgehend rückten wir mit RLFA und TLFA aus. An der Einsatzstelle angekommen stellten wir fest, dass ein PKW von der Straße abgekommen ist und über eine kleine Böschung auf den darunter geparkten LKW stoß.
Der Lenker wurde bereits von dem Rettungsteam versorgt.

Das Tanklöschfahrzeug konnte ins Rüsthaus zurückgeschickt werden da die Tätigkeiten für ein Fahrzeug bewältigbar waren. Einsatzleiter LM Sandra Radaelli veranlasste die Absicherung der Unfallstelle und Aufbau eines vorbeugenden Brandschutzes. Des Weiteren waren unsere Aufgaben die ausgeflossenen Betriebsmittel aufzufangen bzw. zu binden.

Das verunfallte Fahrzeug wurde abgeschleppt und um 22:30 konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzt waren:
RLF- A 2000
TLF-A 4000
MTF-A
mit 16 Mann

Polizei
Rettung
Notarzt

Quelle: BVF Liezen, HBI Walter Danklmeier, ÖA-Beauftragter A06-Paltental