BFV Liezen: Fahrzeugbergungen bei Gröbming

Durch den starken Schneefall bedingt verwandelte sich auch die Ennstalbundesstraße zur Schneefahrbahn. Betroffen war wieder einmal das "Nadelöhr" Simeterbühel zwischen Pruggern und Gröbming, welche den steilsten Abschnitt der B320 beherbergt.

Durch einen PKW-Unfall - ein Mercedes kam ins Schleudern, von der Straße ab und prallte gegen eine Hangbebauung, auf der er stecken blieb - kam hier der Verkehr zum Stillstand.

Während die Feuerwehr Gröbming mittels Kran das Fahrzeug barg, schneite es wieder ein paar Zentimeter und die LKW konnten nicht mehr anfahren. Ein LKW musste von der Feuerwehr angeschleppt werden.

Während der Berge- und Aufräumarbeiten war die Ennstalbundesstraße durch Polizei (bei Gröbming) und FF Pruggern (bei Pruggern) gesperrt.

Im Einsatz:
FF Pruggern
FF Gröbming (WLF-K, LFB-A und MTF)
Polizei Gröbming
Straßenmeisterei

Quelle: BVF Liezen, OBI d.V. Christoph Schlüßlmayr