FF Andorf: Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Niederham

Zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen kam es am Nachmittag des 23. Juni auf der Brünningerstraße im Ortschaftsbereich Niederham.

Aus bislang unbekannter Ursache waren die zwei Autos ineinander gerast und beide Lenker in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Während die Kameraden der Feuerwehr Raab sich um die eingeklemmte Riedauerin kümmerten, befreiten wir mit den Kameraden der Feuerwehr Schulleredt den aus Taufkirchen stammenden Fahrzeuglenker, der massivst in seinem PKW gefangen war.

Zeitgleich richteten wir eine Umleitung ein, nachdem die Straße derzeit auch als Ausweichroute zur gesperrten Innviertlerstraße dient. Nach der Befreiung wurden die beiden Beteiligten mit teils schwersten Verletzungen in das Krankenhaus gebracht.

Zuletzt reinigten wir noch die Fahrbahn und bargen die schwer beschädigten Fahrzeuge. Auch die Polizei unterstützten wir abschließend noch bei ihren Vermessungsarbeiten, ehe der Einsatz abgeschlossen werden konnte.

Quelle: FF Andorf, LM Christian Hauzinger
www.ff-andorf.at