BF Wien: Verkehrsunfall bei Einsatzfahrt

Auf der Fahrt zu einem Einsatz wurde heute Abend in Wien - Favoriten selbst ein Feuerwehrfahrzeug in einen Verkehrsunfall verwickelt.

Unweit der Feuerwache kollidierten im Kreuzungsbereich Sonnwendgasse / Keplergasse ein Feuerwehrfahrzeug und ein PKW. Als Folge des Zusammenstoßes kollidierte der PKW mit einem weiteren Fahrzeug. Das Feuerwehrfahrzeug prallte in Folge gegen einen Masten der öffentlichen Beleuchtung. Dabei wurde der Fahrer des Feuerwehrfahrzeuges eingeklemmt und musste mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Feuerwehrfahrzeug befreit werden. Der aus dem Fahrzeug gerettete PKW-Lenker als auch der Maschinist des Feuerwehrfahrzeuges mussten beide zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Alle anderen, am Unfall beteiligten Personen wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt.

Anzahl der Einsatzkräfte: 43, Fahrzeuge: 12

Quelle: MA 68 - Feuerwehr und Katastrophenschutz der Stadt Wien