FF Pöndorf: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am Samstag, den 15.08 wurde die Feuerwehr Pöndorf gemeinsam mit den Feuerwehren Frankenmarkt und Volkerding zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Obermühlham um 22:11 Uhr alarmiert.

Am Einsatzort angekommen, wurde sofort die Unfallstelle ausgeleuchtet und die Bergung des Beifahrers mittels Spreitzer und Schere durchgeführt. Der Fahrer konnte sich unverletzt aus dem Fahrzeug befreien. Während des Einsatzes wurde die B1 durch die FF Volkerding total gesperrt und eine örtliche Umleitung eingerichtet.

Nach Abtransport des Unfallfahrzeuges wurde die Unfallstelle gereinigt und der Verkehr wurde wieder freigegeben.

Die Feuerwehr Pöndorf war mit 15 Mann ca.1,5 Stunden im Einsatz.

Quelle: FF Pöndorf, Markus Hattinger