FF Pasching Verkehrsunfall

FF Pasching: PKW-Lenkerin nach schwerem Verkehrsunfall von der Feuerwehr befreit

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Freiwilligen Feuerwehren Pasching und Leonding Donnerstagabend auf die Leondingerstraße im Gemeindegebiet von Pasching alarmiert.

Eine PKW-Lenkerin kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße ab und überschlug sich im angrenzenden Feld. Bei Eintreffen der Feuerwehr war die Person entgegen der ersten Meldung nicht eingeklemmt, konnte jedoch das Fahrzeug nicht selbstständig verlassen.

Zufällig anwesende Sanitäter leisteten sofort Erste Hilfe. Nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst entschied man sich für eine schonende Rettung über die Beifahrertüre, die mit hydraulischem Rettungsgerät geöffnet wurde.

Die Feuerwehr unterstützte anschließend den Abschleppdienst bei der Bergung des schwer beschädigten Fahrzeugs.

Im Einsatz waren:
FF Pasching mit 3 Fahrzeugen und 20 Mann
FF Leonding mit 3 Fahrzeugen und 24 Mann
Polizei, Rotes Kreuz

Quelle: FF Pasching, OFM Dominik Wögerbauer