BFVDL: Auto überschlägt sich nach Kollision in Wies

Zwei Fahrzeuge kollidierten in den Abendstunden des 26. Jänners auf der Landesstraße 652 im Gemeindegebiet von Wies.


Ein PKW wurde durch die Wucht des Aufpralls in die angrenzende Wiese geschleudert, der zweite PKW überschlug sich und blieb nach rund hundert Metern auf dem Dach im Straßengraben liegen. Nachfolgende Autofahrer konnten die Lenkerin aus dem verkehrt liegenden Fahrzeug befreien. Beide Lenker wurden bei diesem Unfall verletzt und nach Versorgung durch den Notarzt ins Krankenaus eingeliefert.

Für die Rettungs- bzw. Bergearbeiten musste die Landesstraße zeitweise für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Wies und Eibiswald mit fünf Fahrzeugen und 19 Mann, das Rote Rreuz mit vier Fahrzeugen sowie die Polizeiinspektion Wies mit zwei Mann.

Quelle: BFVDL, HBI Dipl.-Ing. (FH) Hans Jürgen Ferlitsch

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!