BF Wien: PKW prallt gegen geparkten PKW

Aus bisher unbekannter Ursache hatte ein PKW-Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, geriet ins Schleudern und ist dadurch gegen einen geparkten PKW geprallt.

Bei diesem Unfall sind zwei Passanten unbestimmten Grades verletzt worden.

Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurden von Feuerwehrbeamten und anwesenden Zivilisten die verletzten Personen betreut. Bei den beschädigten Fahrzeugen wurden vorsorglich die Batterien abgeklemmt und für die Dauer des Einsatzes ein Brandschutz (Pulverlöscher in Vorbereitung) aufgebaut.

Anzahl der Einsatzkräfte: 16, Fahrzeuge: 3

Quelle: MA 68 - Feuerwehr und Katastrophenschutz der Stadt Wien