Verkehrsunfall auf der A1 bei St. Georgen im Attergau

Am 28.08.2012 um 11:03 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die A1 gerufen. Ein Wohnmobil hatte rechts vorne einen Reifenplatzer und schlug auf der Überholspur in die Betonleitwand ein. Teile des Wagens und vom Motor verteilen sich auf der Überholspur und auf der Gegenfahrbahn, Motoröl, Diesel und Teile verteilten sich auf eine beträchtliche Länge. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt.

Unsere Aufgabe bestand darin die Unfallstelle abzusichern, die Teile einzusammeln und die verschmutzte Fahrbahn von Diesel, ÖL und Betriebsflüssigkeiten zu reinigen. Hierfür wurde zuerst Ölbindemittel aufgetragen und danach mit Bioversal (biologisch abbaubar) eingesprüht und nachgewaschen.

Eingesetzte Feuerwehren: FF St. Georgen im Attergau
Mannschaftsstärke: 13 Mann
Zeitdauer: 1 Stunde

Quelle: FF St. Georgen im Attergau

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!