FF Ohlsdorf: Blechschaden nach Unfall auf Kreuzung

Aus unbekannter Ursache kam es am Freitag, den 25. November 2011 in den frühen Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall in Ohlsdorf. An der Kreuzung Hochbau / Ohlsdorf kollidierten zwei Fahrzeug seitlich miteinander wobei es zum Glück nur bei Blechschäden blieb. Ein Fahrzeug konnte nach einer kleinen Reparatur vor Ort selbstständig weiterfahren, das andere Fahrzeug musste von einem Abschleppwagen abtransportiert werden.

Seitens der Feuerwehr Ohlsdorf wurde die Unfallstelle abgesichert und Reinigungsarbeiten durchgeführt. Die Unfallaufnahme übernahm die Polizei Gmunden.

Im Einsatz standen:

FF Ohlsdorf, 2 Mann, 1 Fzg. (LFB-A2)
Polizei Gmunden, 2 Mann, 1 Fzg. (STRW)
Abschleppwagen

Quelle: FF Ohlsdorf