FF Ohlsdorf: Pkw-Bergung nach Überschlag

Zum zweiten Einsatz am 25. November wurden die Kameraden der Ohlsdorfer Feuerwehr um 22:00 Uhr durch die OÖ. Landeswarnzentrale alarmiert. Ein Pkw kam in Fahrtrichtung Steyrermühl kurz vor der Ortschaft Weinberg aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und blieb am Dach liegend im angrenzenden Acker liegen.

Nach Rücksprache mit der Polizei Gmunden, welche bereits am Einsatzort war, wurde das Fahrzeug umgedreht. Mit der Seilwinde wurde das Fahrzeug aus dem Acker gezogen und am Randstreifen abgestellt.

Den Abtransport übernahm ein Abschleppunternehmen.

Im Einsatz standen:

FF Ohlsdorf, 22 Mann, 3 Fzg. (KDO, LFB-A2 und RLF-A 2000)

Quelle: FF Ohlsdorf