Verkehrsunfall auf der L302 Graz-Judendorf

Verkehrsunfall auf der L302 Graz-Judendorf 1

Am 01.06.2009 ereignet sich auf der Landesstraße 302 bei der Abfahrt Judendorf-Straßengel um ca. 18:45 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein PKW der Marke Ford kam von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Lichtsäule sowie gegen eine Leitplanke, wobei vom Fahrzeug die rechte Vorderachse sowie die rechte Vordertür heraus gerissen wurde. Vom Fahrzeuglenker fehlte jede Spur.

Um 18:52 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Judendorf-Straßengel von der Bezirksalarmzentrale „Florian Graz-Umgebung“ zu einem Verkehrsunfall auf der L302 – Abfahrt Graz-Raach, Richtung Judendorf-Straßengel alarmiert. Kurze Zeit später rückten 4 Fahrzeuge (KDT, MTF, RLF-A 2000, LFB-A UHPS) und 22 Mann der FF Judendorf-Straßengel zum Einsatzort aus.
Schon bei der Anfahrt stellte sich heraus, dass die Berufsfeuerwehr der Stadt Graz für diesen Einsatzort zuständig war. Sofort wurde mit der Zentrale der Berufsfeuerwehr Graz Rücksprache gehalten; der Einsatz wurde an die FF Judendorf-Str. abgegeben. Kurz vor dem Eintreffen an der Einsatzstelle lagen diverse Gegenstände wie Vorderachse, Türe, Reifen uvm. auf der Fahrbahn. Somit wurde sofort mit der Absicherung des Fahrstreifens begonnen. Das verunfallte Fahrzeug stand am rechten Fahrstreifen bei der Abfahrt und verlor Betriebsmittel. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass sich keine Personen im Fahrzeug befanden.
Darauf hin wurde ein Brandschutz errichtet und mit der Personensuche mittels einer Wärmebildkamera begonnen. Nachdem die Polizei eintraf wurde sofort mit der Lenkererhebung begonnen. Es machte den Anschein, dass der Lenker von einem anderen Fahrzeug mitgenommen wurde. Somit wurde die Personensuche nach 15 Minuten wieder eingestellt.
Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden mit Bindemittel gebunden. Die Verkehrsregelung wurde von der Polizei an die Feuerwehr abgegeben. Somit wurde die Abfahrt Graz-Raach – Richtung Judendorf für die Zeit der Fahrzeugbergung durch den ÖAMTC gesperrt. Die Trümmer auf der Fahrbahn wurden durch die Feuerwehr entfernt.

Der Einsatz dauerte 1 ½ Stunden. Die Polizei fandet nach dem Fahrzeuglenker.

Quelle: FW Judendorf-Straßengel

Scroll to top

Leider keine Internetverbindung!