Verkehrsunfall eines Pkw mit Pferdeanhänger

Verkehrsunfall eines Pkw mit Pferdeanhänger auf der Landeshauptstraße 3159 von Gänserndorf nach Matzen. Durch eine Windböe geriet der Pkw mit Anhänger außer Kontrolle und kippte in den Straßengraben.

Bei Ankunft der Feuerwehr Gänserndorf wurde die Einsatzstelle bereits von der Feuerwehr Matzen abgesichert. Das verkeilte Gespann wurde von einander getrennt. Anschließend wurde mittels Seilwinde der Anhänger wieder aufgerichtet und gesichert abgestellt.
Personen kamen bei diesem Unfall glücklicherweise nicht zu Schaden.

Die LH 3159 war für diese Zeit nur einspurig befahrbar.

Quelle: www.feuerwehr-gaenserndorf.at