FF Kuchl: Neues Bezirk-Atemschutzfahrzeug

Anlässlich einer Winterschulung am 13. März 2002 wurde das neue Atemschutzfahrzeug des Bezirkes in Kuchl vorgestellt. 40 Mann der FF Kuchl lauschten aufmerksam den Ausführungen von "Bezirkssachbearbeiter Atemschutz" OBI Walter B. und seinen Mannen.

Aufgebaut auf einen Mercedes ATEGO 1223 ist dieses, zumindest in Österreich einmalige Konzept (ausziehbarer Aufbau) eines solchen Sonderfahrzeuges, von der Spezialfirma BORCO-HÖHNS aus Deutschland verwirklicht worden. Das für den Tennengau (Bezirk Hallein) zuständige Fahrzeug ist bei der Freiw. Feuerwehr Hallein untergebracht. In der Endausbaustufe werden in jedem Bezirk des Landes Salzburg, je ein solches Sonderfahrzeug stationiert sein.

Detailbericht, Beschreibung und Dia-Schau finden Sie auf unserer Homepage http://www.ff-kuchl.at/ATS.htm

mfg Rupert Unterwurzacher

Quelle: online eingereicht von FF Kuchl
FF Kuchl