FF Wiener Neudorf: PKW Brand in der Silvesternacht

Bereits 46 Minuten nach Mitternacht rückten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neudorf zum ersten Einsatz im neuen Jahr aus. Kurz zuvor gingen mehrere Anrufe in der Bezirksalarmzentrale ein, welche von einem Brand am Buchenweg sprachen.

Vor dem Eintreffen der ausgerückten Hilfeleistungsfahrzeuge (HLF) konnte ein Fahrzeugbrand durch ein Mitglied der Feuerwehr entdeckt und mit Hilfe eines tragbaren Feuerlöschers bekämpft werden.

Durch dieses rasche Eingreifen des Feuerwehrmitgliedes beschränkte sich die Tätigkeit der beiden HLF am Einsatzort nur noch auf umfangreiche Nachlöscharbeiten. Im Anschluss daran wurde der PKW mit dem Abschleppfahrzeug der Feuerwehr vom Einsatzort entfernt.

Kurz vor zwei Uhr früh konnte dieser erste Einsatz 2020 für die 17 ausgerückten Mitglieder der Feuerwehr Wiener Neudorf beendet werden.

Quelle: Pressestelle FF Wiener Neudorf

Scroll to top

Leider keine Internetverbindung!