Symbolfoto

Wien-Liesing: Fahrzeug von unbekannten Brandstiftern angezündet

Wien (OTS) – Am 01.10.2017 gegen 02:25 Uhr wurden Polizisten des Stadtpolizeikommandos Liesing wegen eines brennenden Autos in die Richard-Strauss-Straße gerufen. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stand der Pkw bereits in Vollbrand.

Durch den raschen Löschangriff der Berufsfeuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere Fahrzeuge verhindert werden. Nach Beendigung der Löscharbeiten konnten im Fahrzeuginneren zwei unverschraubte Benzinkanister vorgefunden werden, weshalb zum jetzigen Zeitpunkt von einer Brandstiftung auszugehen ist. Die Brandgruppe des Landeskriminalamts hat die Ermittlungen übernommen.

Quelle: APA-OTS