FF Klosterneuburg Atemschutzeinsatz bei Sperrmüllcontainerbrand.

FF Klosterneuburg: Containerbrand im Industriegebiet

Atemschutzeinsatz bei einem Brand eines Sperrmüllcontainers.
Aus bisher unbekannter Ursache begann am 06. Dezember gegen 10:05 Uhr auf einem Lagerplatz eines Gewerbebetriebes in Klosterneuburg ein Sperrmüllcontainer zu brennen. Die Feuerwehr Klosterneuburg konnte den Brand mit einem Rohr unter Atemschutz ablöschen. Um eine weitere Brandgefahr zu verhindern, wurde der Container anschließend mit Wasser gefüllt und mittels Wärmebildkamera kontrolliert.

Die Feuerwehr Klosterneuburg stand mit 8 Mitgliedern und einem Tanklöschfahrzeug rund 45 Minuten im Einsatz.

Quelle: FF Klosterneuburg