FF Judendorf-Straßengel: Containerbrand

Kurz nach Allerheiligen und Allerseelen, den Tagen an denen man besonders an Menschen denkt, die nicht mehr bei ihren Lieben sein können, musste die Feuerwehr Judendorf-Straßengel (Gemeinde Gratwein-Straßengel, Graz-Umgebung) zu einem Brandeinsatz beim Friedhof ausrücken. Aus bislang nicht geklärter Ursache ist in einem Abfallcontainer ein Brand ausgebrochen.

Unter Löschmeister Harald Schartner ist eine Tanklöschfahrzeug-Staffel ausgerückt und hat unter Verwendung von Schwerem Atemschutz den Container ausgeräumt, um den Brandherd effektiv mit einer Löschleitung bekämpfen zu können. Die Polizei hat parallel die Ursachenermittlung aufgenommen.

Der Einsatzleiter sagte zur Abwicklung des Einsatzes: „Es wurde darauf geachtet, den Einsatz so ruhig wie möglich durchzuführen, da zum gleichen Zeitpunkt eine Verabschiedung in der nahegelegen Aufbahrungshalle stattfand.“

Für Menschen und Tiere bestand keine Gefahr, wenngleich ein ausgedehnter Brand wohl eine Gefahr für den angrenzenden Wald bedeutet hätte! Der Schaden kann hier als gering eingestuft werden.
Nach eineinhalb Stunden endete der Einsatz mit dem Versorgen der Gerätschaften.

Gerade vor der herannahenden Adventszeit möchte die Feuerwehr auf die Gefahren im Umgang mit offenem Feuer hinweisen, wenngleich hier die Ursache für den Brandausbruch nicht geklärt ist.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Judendorf-Straßengel: TLFA 4000 mit 7 Mann
  • Polizeiinspektion Gratwein mit einer Sektorstreife

Quelle: FF Judendorf-Straßengel

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!