FF Andorf KFZ-Brand bei Probefahrt in Andorf am 20. April 2016

KFZ-Brand in Andorf

KFZ-Brand bei Probefahrt in Andorf am 20. April 2016 – Feuerwehrkommandant als „Ersthelfer“

Jäh beendet wurde die Probefahrt eines jungen Deutschen kurz vor dem Ortsgebiet von Andorf in der Abenddämmerung des 20. April 2016, als es während der Fahrt plötzlich zu starker Rauchentwicklung aus dem Motorraum kam. Glück im Unglück für den Lenker: Der Kommandant der Feuerwehr Andorf war Zeuge und kam mit dem privaten KFZ-Feuerlöscher zu Hilfe. Den Rest erledigten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Andorf, die schließlich auch noch beim Verbringen des Fahrzeuges behilflich waren. Die Straße nach Heitzing war für die Dauer des Einsatzes gesperrt und konnte nach ca. einer halben Stunde wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Einsatzleiter: Kommandant Harald Hölzl
Im Einsatz: 22 Einsatzkräfte der Feuerwehr Andorf
Alarmierung: 20.04.2016 – 20:27 Uhr / Einsatzdauer: ca. 1h

Quelle: FF Andorf