Rauch

Angebranntes Kochgut sorgt für Feuerwehreinsatz

Angebranntes Kochgut sorgt für Feuerwehreinsatz

Mit dem Alarmstichwort „B05 – Zimmerbrand“ wurden die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eibiswald und Hörmsdorf am Sonntagmorgen, den 30.06., um 05.22 Uhr von der Sirene aus dem Schlaf gerissen. Unbekannt war zu diesem Zeitpunkt, ob sich noch Personen in der Wohnung befinden. …weiterlesen

Webmaster


Waldbrand in Kollmitzdörfl

Schwieriger Löscheinsatz bei Waldbrand

Mittwochabend brach in der Katastralgemeinde Kollmitzdörfl (Gemeinde Raabs an der Thaya) ein Waldbrand aus. Für die Einsatzkräfte war es ein schwieriger Löscheinsatz, der Brandherd lag in steilem, unwegsamen Gelände. Mit 30.000 Liter Wasser wurde der Steilhang geflutet und eine 300 Meter lange Löschleitung gelegt. …weiterlesen

Webmaster


Wohnungsbrand in Villach-Lind

Atemschutztrupp im Einsatz

Kurz nach 13:30 Uhr meldeten mehrere Anrufer über den Feuerwehrnotruf eine starke Rauchentwicklung aus den Fenstern einer Wohnung eines Mehrparteienhauses im Stadtteil Lind. Unverzüglich wurde Alarmstufe 2 für die Hauptfeuerwache Villach und die Freiwillige Feuerwehr Vassach ausgelöst. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

BF Wien findet tote Person bei Zimmerbrand

In der Nacht auf Montag ist in einer Wohnhausanlage in Wien – Ottakring ein Brand ausgebrochen. Bevor die alarmierten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien mit der Brandbekämpfung beginnen konnten, musste die Wohnungstüre der Brandwohnung im 2. Stock der Wohnhausanlage mit einem hydraulischen Türöffnungsgerät aufgebrochen werden. Zu diesem Zeitpunkt war die Türe vom Brandereignis bereits stark erhitzt und Rauch drang durch Undichtheiten ins Stiegenhaus. …weiterlesen

Webmaster


12-Stunden-Übung der Stadtfeuerwehr Güssing

Am Samstag, den 23.03.2019, trafen sich ca. 30 Mitglieder der Stadtfeuerwehr Güssing zur angesetzten, zwölf Stunden andauernden Übung. Beginn war um 09:00 Uhr. Es wurden den ganzen Tag über mehrere Szenarien angenommen und beübt. …weiterlesen

Webmaster