FF Klosterneuburg: Brand auf einer Baustelle im Stadtgebiet

Montag Früh wählten aufmerksame Anrainer den Feuerwehrnotruf. Sie bemerkten dicke Rauchschwaden, welche aus mehreren Fenstern einer Baustelle kamen.

Glücklicherweise handelte es sich um eine leerstehende Baustelle, wodurch eine Menschenrettung vorerst ausgeschlossen werden konnte. Mit einer C-Leitung und unter Atemschutz wurde das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht und abgelöscht.

Den Feuerwehreinsatz löste vermutlich ein Kabelbrand aus. Verletzt wurde niemand.

Quelle: FF Klosterneuburg , Matthias Hecht

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!