FF Ohlsdorf: Stroheinbringmaschine geriet auf Erdbeerfeld in Brand

Doppeltes Pech für den Besitzer des Erdbeerlandes in Ohlsdorf. Nach dem Brand am Freitag, wo 14 Strohballen auf einem LKW in der Ortschaft Weinberg Feuer fingen, fing am Sonntag, 17. Mai 2015 die Stroheinbringmaschine am Feld Feuer.

Um 17:35 Uhr wurden die Feuerwehr Ohlsdorf und Pinsdorf zum Einsatzort in Ehrendorf alarmiert. Genau auf der Gemeindegrenze am Feld, geriet die Maschine welche kurz vorher gewartet wurde in Brand. Ein Feuerwehrmann aus Ohlsdorf wurde durch die Alarmierung aufmerksam und eilte mit einem Feuerlöscher vor Ort zu Hilfe und konnte den Brand leicht eindämmen.

Unter dem Einsatz von schweren Atemschutz wurde das brennende Stroh abgelöscht. Teils mechanisch, teils händisch wurde danach die Maschine von den Einsatzkräften ausgeräumt.

Nachdem die Maschine ausgeräumt war, wurde das Stroh ausgebreitet und abgelöscht. Die Maschine selbst wurde im Anschluss mit Wasser ausgewaschen. Der Sachschaden dürfte sich wiederum in Grenzen halten.

Nach rund zwei Stunden konnten die Einsatzkräfte einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Im Einsatz standen:

FF Ohlsdorf, 25 Mann, 4 Fzg. (KDO, MTF, LF-A & RLF-A2000)
FF Pinsdorf, 20 Mann, 4 Fzg. (KDO, KRF-S, TLF-A2000 & LFB-A2)
Gemeinde Ohsldorf, 1 Mann, 1 Fzg. (LKW)
Privater Traktor mit Frontlader, 1 Mann, 1Fzg.

Quelle: FF Ohlsdorf, HAW Stefan Pamminger
www.ff-ohlsdorf.at
www.ff-pinsdorf.at

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!