BFVDL: Vizelandessieger – 52. Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb

Beim 52. Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb in Ilz waren in Summe 353 Bewerbsgruppen am Start. Darunter war auch die der Feuerwehr Stainz mit Dr. Peter Fürnschuß, Univ.-Doz. Dr. Gernot Wimmer, Anton Schmidt, Mag. Wolfgang Gaich, Hans-Christian Harb, Ing. Karl Herunter, Johann Stering, Norbert Harb, Bernhard Harb und Ing. Harald Hermann. Bei tollen Bedingungen wurden vom 24. bis 25. Juni auf der Bewerbsbahn sowie beim Staffellauf alles gegeben und die Landessieger der jeweiligen Bewerbsklassen ermittelt. Der Vizelandessieger in der Klasse Bronze B kommt heuer aus Stainz!

Über 350 Bewerbsgruppen von knapp 180 steirischen Feuerwehren, darunter auch die der FF Stainz, haben sich in den letzten Wochen und Monaten sehr intensiv auf die größte steirische Feuerwehrveranstaltung vorbereitet, um für hervorragende Leistungen und spannende Wettkämpfe zu garantieren. Die letzten Bewerbe und Übungseinheiten vor dem Saisonhöhepunkt stimmten die Kameraden der Bewerbsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Stainz positiv.

Herrliches Wetter, ein perfekter Bewerbsplatz und perfektes Gerät vor Ort ließen Top-Zeiten zu, somit gaben die Mitglieder der Bewerbsgruppe der FF Stainz beim Löschangriff und Staffellauf am Samstag ihr Bestes.

Bronze B (Bewerb mit „Alterspunkten“) - Gewinner der Silber-Medaille

Den Löschangriff fehlerfrei absolviert, blieb die Uhr am Ende bei 40,17 sec. stehen. Die Zeit beim Staffellauf betrug 62,88 sec. Somit sicherte sich die Bewerbsgruppe aus Stainz mit 421,95 Punkten den Vizetitel!

Parallelbewerb - Bronze B

Der Erfolg wurde beim Parallelbewerb mit den besten Teams des Tages getoppt: Diesmal hatte die Bewerbsgruppe der FF Stainz mit insgesamt 483,37 Punkten die Nase vorne mit einer Löschangriffszeit von 41,63 sec. und 0 Fehlerpunkten. Somit Platz 1.

Des Weiteren konnte sich die Gruppe auch in der Klasse Silber B für den Parallelbewerb qualifizieren und dabei Platz sieben erreichen! Auch im Grunddurchgang in der Klasse Silber B reihte man sich mit dem sechsten Platz unter den Top 10 des Landes.

Mit einer eindrucksvollen Schlussfeier und der Siegerehrung ging in Ilz der 52. Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb zu Ende. Mit dem Vizelandessieg konnte ein sehr gutes Abschlussergebnis im Bewerbsjahr 2016 erreicht werden. Bei den diesjährigen Bereichsbewerben (Eibiswald / 2x1.Platz, Eichfeld / 2x2.Platz) konnte die Bewerbsgruppe mehrere Stockerlplätze belegen.

Quelle: BFVDL, OLMdV Andreas Maier / Pressedienst Abschnitt 07